bf_image6.png

Wie Rot war die Hochzeitsfarbe bis 1900

Type d'actualités / Type of news : Evenements /Events
Description : Auch wenn Bruce Oldfield die Ehre niedergeschlagen zu haben scheint, hatten die Designer immer noch Spaß, sich vorzustellen brautkleider rückenfrei, was sie für die Prinzessin Kate Middleton schaffen würden, wenn sie sich in der Tat wählte, um ihr königliches Brautkleid zu gestalten.

Women's Wear Daily fragte 29 Designer, um ihre Fantasie zu skizzieren. Karl Lagerfeld gab ihre Stiefel. Chris Benz gab ihr die Farbe: gelb, um genau zu sein. Und Christian Lacroix - ja, der Mann, nicht die Marke - gab ihr eine Collage aus dem alten (viktorianischen Rock), neu (ein Patchworkkleid), geliehen (Königin Elisabeths Schleier) und Rot (eine "elisabethanische Spitze, Wie Rot war die Hochzeitsfarbe bis 1900. ") Weitere beeindruckende Teilnehmer waren Tory Burch, Lyn Devon, Prabal Gurung und Jason Wu (hier gezeigt). Welcher Look hat uns am besten gefallen, also müssen wir ihn an uns weitergeben Freund Chris Benz Während wir wissen, dass Kate nicht mit seinem sonnigen Gelb gehen wird - so lustig wie das auch sein würde - denken wir festliche kleider für hochzeitsgäste, dass das schleichende, in die Silhouette eingeklemmte Schattenbild perfekt für die bald-königlichen ist Wir versprechen, http://www.mekleid.de/brautkleider-g12 dass wir nicht voreingenommen sind.)
Klicken Sie hier, um unsere 12 Lieblings-Designs zu sehen.

Il n'y a pas de commentaire sur cette page. [Afficher commentaires/formulaire]